Eingeschränktes Leistungsvermögen

You are here: Home » Was können wir für Sie tun? » Eingeschränktes Leistungsvermögen
Krankmeldung

Thorben Wengert / pixelio.de

Die Aussichten auf eine erfolgreiche Durchsetzung eines Rentenanspruches aufgrund Erwerbsminderung (EM) sind in den letzten Jahren stark gesunken. Folgende Zahlen verdeutlichen dies:

Bewilligte EM-Renten aufgrund einer Skelett-/ Muskel-, Bindegewebserkrankung:

2001               54.094
2008               25.782 (- 52 %)

Bewilligte EM-Renten aufgrund einer Stoffwechselerkrankung (z. B. Diabetes mellitus):

2001               10.531
2008                 6.653 (- 37 %)

Bewilligte EM-Renten aufgrund einer Herz-/ Kreislauferkrankung:

2000               28.328
2008               16.883 (- 40 %)

Ein Großteil der Erwerbsminderungsrenten, die aktuell gewährt werden, gehen auf psychische Erkrankungen zurück (2008: 57.411 Renten).

Neben der Kenntnis des Rentenrechts setzt die Durchführung eines Rentenverfahrens wegen Erwerbsminderung daher auch

sowie Einfühlungsvermögen und Verständnis voraus.

Wir begleiten und vertreten Ihre Interessen in Widerspruchs- sowie in Klage- und Berufungsverfahren.